Golf Fazination & Lifestyle

ANZEIGE

Drei Städte, zwei Bahnen, ein Vergnügen

Der landschaftlich reizvolle Golfclub Gäuboden im Städtedreieck garantiert sportliche Herausforderungen für alle Spielstärken.

Image №1
Bei Immobilien gibt es die drei Kriterien, die den wahren Wert bestimmen: Lage, Lage, Lage. Auch bei Golfplätzen können vor allem die Anlagen punkten, die landschaftlich besonders reizvoll sind. Wie eine attraktive Immobilie im Spitzenlage besticht auch der Golfclub Gäuboden mit einem dreifachen Plus im Städtedreieck – seiner Lage zur Gäubodenstadt Straubing, seiner Lage zu Bogen und seiner Lage zu Deggendorf. Die rund 110 Hektar große Anlage auf Gut Fruhstorf in Aiterhofen liegt am Fuß des Bayerischen Waldes und bietet den Spielern einen wunderschönen Blick auf den Bogenberg mit seiner bekannten Wallfahrtskirche. Und tatsächlich meint es auch der Himmel gut mit den Golfern im GC Gäuboden: Das besonders milde Klima verlängert die Golfsaison immer wieder beträchtlich..

Image №2
Interessante Wasserhindernisse
Das durchwegs flache Gelände ist für Golfer aller Spielstärken geeignet. Ein Alleinstellungsmerkmal des Clubs sind die zahlreichen Wasserhindernisse, die teilweise natürlichen Ursprungs sind und teilweise neu angelegt wurden. überdurchschnittlich große und schnelle, leicht modellierte Grüns gewährleisten optimales und treues Putten. Seit über 20 Jahren ist die 18-Loch-Anlage fertig gestellt, die bereits von Anfang an in diesem Ausmaß geplant war. Gestartet sind die Gäuboden-Golfer im Jahr 1995 mit 9 Loch. Im Jahr 2007 wurden die weitflächig angelegten Übungsanlagen durch eine öffentliche 6-Loch-Pay & Play-Anlage ergänzt. Die 6 Bahnen mit fünf Par 3 und einem Par 4 sind für jedermann bespielbar und bieten sich ebenso für die Platzreife wie Golfkurse an. Sonntags gibt‘s regelmäßig ein kostenloses Schnuppertraining für alle, die den faszinierenden Golfsport für sich entdecken wollen.


Image №4
Mit dem Pro das Niveau steigern
Aller Anfang ist schwer, und auch ein Fortgeschrittener kann sein Spiel ständig optimieren. Der Pro Mike Lindfield vertritt dabei einen klaren Standpunkt: „Es spielt keine Rolle, auf welchem Niveau ein Sportler golft. Wenn jemand nach Möglichkeiten sucht, sein Spiel zu verbessern, helfen wir gerne dabei.“ Auf der großen Driving Range, dem Golfplatz und dem neuen Indoorund Outdoor-Studio bietet Mike Lindfield Unterricht in allen Bereichen an. Bei den Unterrichtsstunden verwendet der PGA Professional den GC2 HMT-Launchmonitor, mit dem Schwung und Treffmoment exakt analysiert werden können. Als Video-Schwunganalysen-Software kommt GASP Lab zum Einsatz. Dadurch unterstützt modernste Technik die sportlichen Ambitionen.

Mediterranes Clubhaus
Nach dem Spiel ist vor dem Essen: Das mediterrane Clubhaus mit 360-Grad-Panoramablick ist der ideale Platz zum Ausruhen, Fachsimpeln und Schlemmen. Das Golfrestaurant „Mediterano“ verwöhnt Golfer und Nicht-Golfer mit Spezialitäten aus der Mittelmeerregion. Ideal, um eine Golfrunde gepflegt ausklingen zu lassen.

GOLFCLUB GÄUBODEN
Fruhstorf 6
94330 Aiterhofen
Tel: 09421 / 72804
Fax 09421 / 183873
kontakt@golfclub-gaeuboden.de

Restaurant Mediterano
Tel: 09421 / 56 95 141
öffnungszeiten:

Mo        12-22 Uhr
Di-So    10 22 Uhr
warme Küche 11.30 - 21 Uhr
kein Ruhetag


www.golfclub-gaeuboden.com
Image №7