Golf Faszination & Lifestyle

ANZEIGE

Kulinarik der Extraklasse

Im Gourmethotel „Der Bär“ verwöhnt Haubenkoch Josef Seebacher mit preisgekrönten Kreationen


Wenn die Seele baumelt, lebt der Mensch auf. Das Hotel „Der Bär“ in Ellmau fühlt sich einfach gut an. Neben Lifestyle und Wellness verwöhnt das Gourmethotel seine Gäste mit einem außergewöhnlichen Luxus: dem preisgekrönten Gault-Millau-Haubenkoch Josef Seebacher. Der Gourmetführer hat das Hotel in den Tiroler Bergen im Jahr 2016 mit einer ganz besonderen Auszeichnung gewürdigt, die sich das Team um Josef Seebacher seit Jahren gewünscht und hart erarbeitet hatte: Die Gault-Millau-Tester vergaben die ersehnten 14 Punkte. In den Vorjahren waren die Bestrebungen der Bär-Küche jeweils noch mit 13 Zählern geehrt worden. Internationale Hotels, Restaurants und Köche streben diese Auszeichnung an, die neben den Michelin-Sternen weltweit als begehrteste Auszeichnung der Haute Cuisine gilt. Auch der Restaurantguide Falstaff hat die Spitzengastronomie im Bären belohnt – mit 91 Punkten und drei Gabeln.

Küche von Herzen 

Leidenschaft und Präzision: So beschreibt der Restaurantführer Gault Millau die Küche des Bären, die Tiroler Traditionsgerichte, österreichische Schmankerln und internationale Spezialitäten auf der Speisekarte hat. Bewertet wurden Qualität und Frische der Zutaten, die Kreativität der Zubereitung und die Präsentation des Menüs. In Österreich sind der Haubenkoch Josef Seebacher und sein Team landesweit bekannt für ihre besondere Kulinarik. Ob bodenständig, leicht oder international: Was beim Bären auf den Tisch kommt, kommt von Herzen. 

Die Woche fängt gut an

Die Tiroler Gastlichkeit ist bekannt. Wie setzt Josef Seebacher diese Gastfreundschaft in der Küche um? „Das kulinarische Thema Tirol hat montags einen festen Platz in unserem Wochenkalender“, erklärt der Haubenkoch. Im Bären fange die Woche mit Tiroler Traditionsgerichten und Schmankerln wie Schweinsbraten, Gröstl oder Schlutzkrapfen an.


Exquisite Weine


Weil zu einem exzellenten Essen auch exquisite Weine gehören, empfiehlt der Sommelier Robert Lechner zu den besonderen Kreationen immer den richtigen Wein. Die Weinkarte ist international, dennoch liegt der Schwerpunkt eher auf europäischen Weinen, vor allem natürlich auf österreichischen Produkten.


Hotel der Bär