Golf Fazination & Lifestyle

ANZEIGE

Wir hören voneinander

Schwerhörigkeit muss kein Schicksal sein: Hörgeräte geben verlorene Lebensqualität zurück

Foto: stock.adobe.com – Cello Armstrong
Foto: stock.adobe.com – Cello Armstrong
Die Vögel verstummen, kein Gezwitscher mehr. Auch der Wecker tickt plötzlich lautlos. In Gesprächen mit anderen Menschen muss man ständig nachfragen, vor allem wenn Geräuschkulissen wie laute Musik oder fremdes Gemurmel durch den Raum schwirren. Dass etwas nicht stimmt, wird dem Betroffenen erst bewusst, wenn Verwandte oder Nachbarn wiederholt schimpfen: „Bist du taub? Stell‘ endlich den Fernseher leiser.“

Wenn sich die ersten Anzeichen häufen, erhärtet sich der Verdacht auf Schwerhörigkeit. Betroffene können bestimmte Frequenzen und Tonlautstärken wenig bis überhaupt nicht mehr hören. Mediziner erkennen drei Hauptursachen für den Verlust des Hörvermögens: Alterserscheinung, Folge einer Erkrankung oder übermäßige Lärmbelastung. Nach Einschätzung des Internetportals „HNO-ärzte im Netz“ ist „Lärmschwerhörigkeit die häufigste Berufskrankheit in Deutschland“.

Abhängig vom Grad der Hörprobleme vereinsamen die Menschen allmählich, weil sie der Alltagskommunikation schwer oder gar nicht mehr folgen können. Läuft das Radiogerät während die Familie am Esstisch diskutiert, bekommt der Hörgeschädigte nur die Hälfte mit. Spricht jemand mit vollem Mund, ist es ähnlich. Und bei großen Veranstaltungen verstehen Schwerhörige nur Bahnhof. Doch schicksalsergeben muss niemand die Schwerhörigkeit hinnehmen: Nach der individuellen Diagnose können Mediziner und Akustiker in sehr vielen Fällen die Hörprobleme lindern oder sogar beheben.

Die modernen Hörgeräte haben die Kinderkrankheiten ihrer Vorgänger längst überwunden. Sie sind unauffällig und komfortabel zu tragen. Ein Rückkoppelungsmanagement vermeidet lästiges Pfeifen, außerdem wird die Sprachverständlichkeit einzelner Sprecher in einer lauten Umgebung reduziert. Entsprechendes Zubehör unterstützt die bessere Verständlichkeit von Fernsehen und Telefon. Akustiker helfen Betroffenen, maßgeschneiderte Lösungen zu finden.


Hörgeräte Reichel GmbH & Co KG